Pressemitteilung vom 05.03.2020

Im Namen unserer Mandantin Lilly Becker nehmen wir Bezug auf die aktuellen Berichterstattungen über unsere Mandantin.

Hierzu haben wir festzustellen, dass entgegen der Angaben von Herrn Moser vom 26.02.2020 Lilly und Boris Becker weiterhin verheiratet sind.

Weiterhin ist darauf hinzuweisen, dass Boris Becker durch die Äußerungen seines Anwalts gegenüber der Presse gegen die Anordnung des Londoner Familiengerichts verstoßen hat, die es untersagt, Details aus dem Scheidungs- und Sorgerechtsverfahren zu verbreiten. Zuwiderhandlungen gegen derartige gerichtliche Anordnungen können nach englischem Recht zu drastischen Konsequenzen führen.

Vor dem Hintergrund bitten wir um Verständnis, dass sich unsere Mandantin zu den aktuellen Themen nicht äußern wird und bitten darum, die Privatsphäre unserer Mandantin zu respektieren.

Dr. Patricia Cronemeyer

Rechtsanwältin